online casino spielgeld

Besonderheiten Niedersachsen

Besonderheiten Niedersachsen Die Region Hannover - Tolle Ziele am laufenden Band

Niedersachsen Zum Anhören bitte klicken! Abspielen [ˈniːdɐzaksn̩] (​niederdeutsch Eine Besonderheit stellt die Hessische/Niedersächsische Allgemeine dar, deren Verbreitungsgebiet länderübergreifend ist und den Bereich. Niedersachsen Länder Sehenswürdigkeiten: Niedersachsen, oder wie man auf Eine weitere Besonderheit der Wolfsburg ist der wundervolle Garten, der sie. Kulturelle und historische Bauwerke, erlebnisreiche Attraktionen und einzigartige Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Niedersachsen. Bis in die sechziger Jahre waren Lange Unterhosen und Wollsocken die übliche Sportbekleidung der Boßelsportler. Trachten. Niedersachsen ist das Bundesland​. Top Niedersachsen Sehenswürdigkeiten: Hier finden Sie Bewertungen und Fotos von Reisenden über Sehenswürdigkeiten, Touren​.

Besonderheiten Niedersachsen

Kulturelle und historische Bauwerke, erlebnisreiche Attraktionen und einzigartige Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Niedersachsen. Das Bundesland Niedersachsen liegt im Nordwesten Deutschlands. Es umschließt den Stadtstaat Bremen vollständig. Die Landeshauptstadt ist Hannover. Events 4 Kunstauktionen im Jahr (Termine bitte bei Karl-Heinz Frantz erfragen) Besonderheiten Cafe nur an den Auktionstagen Rittergut I. zu Lauenau Freiherr.

Niedersachsen liegt fast ganz im Bereich des niederdeutschen Sprachraumes. In den Harz haben Bergleute aus dem Erzgebirge die oberdeutsche Sprache eingeführt.

Die Bevölkerungsverteilung ist in Niedersachsen sehr unterschiedlich. Einer relativ hohen Bevölkerungsdichte im stärker industrialisierten südlichen Landesteil, besonders im Verdichtungsraum Hannover, steht eine sehr geringe Dichte im Norden gegenüber.

Hannover ist eine bedeutende Industrie- und Handelsstadt, Verwaltungs- und Kulturzentrum. Es ist Sitz der Landesregierung. Auch Forschungsinstitute sind in Hannover angesiedelt, z.

Wichtige Industriebranchen sind Maschinen- und Fahrzeugbau, Gummiindustrie, Herstellung von Bürobedarf, Nahrungs- und Genussmittel-, elektrotechnische und elektronische sowie chemische Industrie.

Die weitläufigen Wald- und Grüngebiete, Parkanlagen und der — angelegte Maschsee verleihen Hannover einen hohen Wohn- und Freizeitwert.

Nach starken Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg wurde eine moderne City aufgebaut. Einige historische Gebäude konnten erhalten oder wiederaufgebaut werden, darunter die Marktkirche, das Alte Rathaus, das Neue Rathaus und das Leineschloss.

Neben Weizen und Zuckerrüben werden dort auch Sonderkulturen wie Spargel angebaut. In den Fluss- und Küstenmarschen herrscht Grünlandwirtschaft mit Viehzucht vor.

Eine bedeutende Rolle spielt die Viehwirtschaft. Einige dieser Betriebe haben sich zu Erzeugergemeinschaften zusammengeschlossen, um die hohen Investitionskosten tragen zu können.

Die konzentrierte Massentierhaltung bringt Probleme mit sich. Der erhöhte Einsatz von Antibiotika und die Ausbringung der anfallenden Gülle als Düngemittel auf die Felder bringt langfristig die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung in Gefahr.

Die Stickstoffeinträge in das Grundwasser können den Nitratgehalt im Trinkwasser in gesundheitsgefährdender Weise steigern Bild 8. Die Industrie konzentriert sich im südlichen Niedersachsen.

Die bedeutendsten Industriezweige sind Fahrzeugbau, besonders in Wolfsburg, Maschinenbau, Elektrotechnik und Nahrungsmittelindustrie.

Die beiden Industriestädte Salzgitter und Wolfsburg sind übrigens Gründungen der Nationalsozialisten. An der Küste findet man Schiffbau, chemische und petrochemische Industrie sowie Fischverarbeitung.

Die wichtigsten Seehäfen sind Wilhelmshaven, Brake und Nordenham. Auch die Fährverbindungen zu den Inseln sind gut ausgebaut.

Damit war die Vorgängerregierung unter David McAllister abgewählt. Seit dem 4. August war die Regierung ohne parlamentarische Mehrheit, da eine Grünen-Abgeordnete die Regierungsfraktion verlassen hatte und zur CDU übergetreten war.

Oktober Landtagswahlen angesetzt. Die Ministerpräsidenten von Niedersachsen :. Zum Der Bund der Steuerzahler Niedersachsen und Bremen e.

Aufgrund der Wirtschafts- und Finanzkrise stieg der Wert zunächst auf den Rekordbetrag von Euro pro Sekunde, [42] seit gibt es keine Neuverschuldung mehr.

Die Polizei Niedersachsen ist die niedersächsische Landespolizei. Sie untersteht dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.

Als Strafverfolgungsbehörde geht sie gegen ordnungswidrige und strafbare Handlungen vor, ermittelt Täter und analysiert Tatmuster.

Eine weitere Aufgabe ist die Gefahrenabwehr im Bereich der inneren Sicherheit. Ferner sorgt die Polizei in enger Kooperation mit der Judikative und anderen Behörden für die Verbrechensprävention , um bereits im Vorfeld mögliche Straftaten zu erkennen und zu verhindern.

Geburtsstunde der niedersächsischen Landespolizei ist der 1. Zuvor war die Polizei in der Nachkriegszeit aufgrund der britischen Besatzung nach deren Vorbild kommunal organisiert.

Die gegenwärtige Struktur der Polizeiorganisation in Niedersachsen entstand durch eine bedeutende Umorganisation im Jahre Daraus entstanden die gegenwärtigen Polizeidirektionen in der Fläche.

Es werden rund April bestätigt. Das Landeswappen wurde in der Vorläufigen Niedersächsischen Verfassung vom April verankert und in der am 1.

Juni in Kraft getretenen Niedersächsischen Verfassung wiederum bestätigt. Angesichts der unterschiedlichen wie traditionsreichen historischen Landesfarben der Länder, aus denen Niedersachsen hervorgegangen war, einigten sich die Landesgründer auf die heute geltende schwarz-rot-goldene Landesflagge mit dem Landeswappen als Kompromiss.

Das Land Niedersachsen pflegt einige internationale Partnerschaften. Niedersachsen hat keine offizielle Landeshymne.

Als inoffizielle Hymne des Landes Niedersachsen wird manchmal das Niedersachsenlied angesehen. Es wurde bereits , also rund 20 Jahre vor der Gründung des Landes im Jahr , von Hermann Grote verfasst und komponiert.

Der Originaltext von Grote wird oft unter verschiedenen Aspekten kritisiert und als politisch inkorrekt bezeichnet, sodass inzwischen verschiedene angepasste Textversionen entstanden.

Allen ist gemeinsam, dass sie sich nicht durchsetzen konnten. Die höchste Auszeichnung, die das Land Niedersachsen verleiht, ist die Niedersächsische Landesmedaille.

Für Verdienste in der Landespolitik wird der Niedersächsische Verdienstorden verliehen. Das Land ist in Städte, 51 Flecken und Gemeinden davon in Samtgemeinden sowie 25 gemeindefreie Gebiete unterteilt, die insgesamt 37 Landkreise, eine Region und acht kreisfreie Städte bilden.

Auf den weiteren Rängen folgen die Städte Oldenburg mit In Niedersachsen sind drei Metropolregionen ausgewiesen, von denen die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg vollständig in Niedersachsen liegt.

Als Metropolregion wird ein stark verdichteter Ballungsraum einer Metropole bezeichnet, der als Motor der sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes betrachtet wird.

In Deutschland wurden Metropolregionen erstmals durch die Ministerkonferenz für Raumordnung definiert. Die durchgeführten Reformen waren dabei in der Bevölkerung und Politik umstritten [51] und führten auch zu zahlreichen Klagen vor dem Staatsgerichtshof wie auch dem Bundesverfassungsgericht.

Der Landkreis Wittmund ist wieder eingerichtet worden. Bis war Niedersachsen in die aus den vorherigen gleichnamigen Ländern hervorgegangenen Verwaltungsbezirke Oldenburg und Braunschweig sowie die aus den vorher hannoverschen Bezirken hervorgegangenen Regierungsbezirke Stade , Lüneburg , Hannover , Hildesheim , Osnabrück und Aurich unterteilt.

Diese Verwaltungsinstanzen gehen geschichtlich häufig auf sehr viel ältere Vorgängerinstitutionen zurück. Ihre Grenzen und Einzugsbereiche spielen auch heute noch bei vielen Institutionen eine Rolle.

Januar aufgelöst wurden. Ihre Behörden, die Bezirksregierungen, wurden aufgelöst. Die Zuständigkeitsbereiche der Regionalbeauftragten orientieren sich an den Grenzen der Regierungsbezirke, die zwischen und bestanden.

Diese Vorschläge beinhalten beispielsweise den Zusammenschluss von Landkreisen, aus denen dadurch nach Vorbild der entstandenen Region Hannover vergleichbare Gebietskörperschaften werden.

November wurden mit einem Gebietsänderungsvertrag am 1. Februar besiegelt. Der niedersächsische Ministerpräsident schlug zuletzt Anfang einen solchen Zusammenschluss vor.

Er lehne eine Fusion zwar nicht ab, die Initiative hierzu müsse aber von Bremen ausgehen, was nicht zu erwarten sei.

Die zehn wichtigsten Standorte sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung sind Arbeitsortangaben : [73]. Die wirtschaftliche Schwerpunktregion Niedersachsens liegt im Raum Hannover.

Die europäische Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg dient der weiteren Stärkung dieser wirtschaftlich starken Region.

Dazu gehören. Die Landwirtschaft findet in Niedersachsen sehr unterschiedliche Bedingungen vor. Die Böden in der Hildesheimer Börde und zwischen Harz und Mittellandkanal zeichnen sich durch sehr hohe Bodenzahlen aus und eignen sich besonders für den Anbau von Zuckerrüben und Getreide.

In den Marschgebieten an der Küste dominiert hingegen die Viehzucht. Bekannt ist auch die niedersächsische Grünkohlkultur in südöstlichen Regionen auch die Variante Braunkohl.

Entsprechend ist das Grundwasser mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Hinzu kommt die in Peine und Salzgitter ansässige Stahlindustrie.

Neben dem Tourismus steht an der Nordseeküste die Fischverarbeitung im Vordergrund, während die Bedeutung des Schiffbaus seit der Werftenkrise stark abgenommen hat.

Der Umschlag von Neufahrzeugen lag in den niedersächsischen Seehäfen bei 1. Oldenburg ist wichtiger Hafenstandort für den Umschlag landwirtschaftlicher Güter.

Die Bundeswehr wird auch künftig ein wichtiger Arbeitgeber in Niedersachsen sein. Mit über Er wurde ab von der deutschen Wehrmacht eingerichtet und nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges von den britischen Besatzungstruppen übernommen und kontinuierlich erweitert.

Das Versicherungsgewerbe nimmt traditionell unter den Branchen in Niedersachsen eine bedeutende Stellung ein. Das ist u. Das Kernkraftwerk Stade wurde stillgelegt.

Ein weiteres Kernkraftwerk, das Kernkraftwerk Unterweser wurde infolge des nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima eingeführten Atommoratoriums vom Netz genommen und abgeschaltet.

Daneben existieren mehrere konventionelle Kohle- und Gaskraftwerke , beispielsweise das Kraftwerk Mehrum oder das Erdgaskraftwerk Emsland.

Eine Spitzenposition nimmt Niedersachsen auch bei der Windenergienutzung ein. So haben mehrere Windkraftanlagenhersteller Produktionsstätten in Niedersachsen, z.

Innerhalb der Seemeilen-Zone und damit in Niedersachsen entsteht derzeit der Offshore-Windpark Nordergründe , der [veraltet] in Betrieb genommen werden soll.

Nicht zuletzt investiert Niedersachsen weiter in die Weiterentwicklung der Erneuerbare-Energien-Technologien.

Euro das meiste Geld in die Forschung. Hauptanziehungspunkt innerhalb der niedersächsischen Reisegebiete war die niedersächsische Nordseeküste mit 7.

Weitere wichtige Seebadeorte befinden sich in Butjadingen , im oldenburgischen Friesland und an der ostfriesischen Küste. Die nachfolgenden Ränge belegen die Reisegebiete Lüneburger Heide mit 6.

Die weiteren Platzierungen für das Jahr können der folgenden Tabelle entnommen werden: [91]. In Niedersachsen gibt es seit neben dem aus Gebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk den werbefinanzierten privaten Rundfunk.

Für die Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks ist die Niedersächsische Landesmedienanstalt zuständig. Sie lizenziert private Hörfunk - und Fernsehanbieter und beaufsichtigt deren Programme.

Der öffentlich-rechtliche Hörfunk wird vom Norddeutschen Rundfunk betrieben, der für Niedersachsen ein landesspezifisches Programm sendet.

Im privaten Hörfunk gibt es mit radio ffn , Antenne Niedersachsen und Radio 21 drei landesweit sendende private Radioketten.

Daneben sorgen 15 nichtkommerzielle , gemeinnützige Veranstalter von Bürgerrundfunk für Vielfalt in den jeweiligen lokalen Regionen.

Unter den Betreibern befinden sich zehn Bürgerradios, zwei Bürgerfernsehveranstalter und drei Sender, die ein Hörfunk- und Fernsehprogramm bieten.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Hörfunksender zugelassen werden. Mit der Neufassung des Niedersächsischen Mediengesetzes dürfen seit dem 1.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Fernsehsender zugelassen werden. Wichtigster Verkehrsknotenpunkt im Schienenverkehr ist die Landeshauptstadt Hannover.

Wichtig sind ferner die Bahnstrecke Hannover—Bremen und die Emslandstrecke. Zurzeit werden verschiedene Streckenvarianten diskutiert, die die Seehäfen im Güterverkehr an das Hinterland anbinden sollen.

Tonnen Güter umgeschlagen. September offiziell in Betrieb genommen. Oktober übernahm das Land Niedersachsen, in dem sich nach der Vertreibung besonders viele Schlesier niedergelassen hatten, die Schirmherrschaft über die Landsmannschaft Schlesien.

Hinzu kommen viele Zuwanderer, die als sogenannte Gastarbeiter ins Land kamen und Neubürger aus den Ländern des ehemaligen Ostblocks. Es zeichnet sich ab, dass auch weiterhin Migrationsbewegungen in Richtung Niedersachsen bestehen werden, beispielsweise durch Flüchtlinge, die hier eine neue Heimat finden.

Aufgrund dieser Heterogenität der Bevölkerung hat Niedersachsen keine Einwohnerschaft, die im ethnisch-kulturellen Sinne als die Niedersachsen bezeichnet werden kann.

Als die Niedersachsen bezeichnet man daher am ehesten schlicht diejenigen, die ihren Wohnsitz, ihre Heimat oder Wahlheimat im Land Niedersachsen haben.

Niedersachsen hatte mit 1,62 Kinder pro Frau im Jahr die dritthöchste Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer unter den deutschen Bundesländern.

Die bereits vor Gründung des Landes Niedersachsen in den früheren Ländern Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Schaumburg-Lippe ansässigen Bevölkerungsteile weisen viele Gemeinsamkeiten sowohl untereinander als auch mit nord- und nordwestdeutschen Nachbarregionen auf wie beispielsweise den Gebrauch der ursprünglichen Ortsdialekte des Niederdeutschen, das umgangssprachlich meistens als Plattdeutsch bezeichnet wird.

Gemeinsamkeiten bestehen auch in bestimmten Aspekten der vorherrschenden traditionellen Architektur und Bauweise Backsteinbauweise von Gebäuden Niedersachsenhaus.

Daneben gab es über Jahrhunderte bestehende jüdische Gemeinden, die über das gesamte Land verteilt waren und deren Mitglieder die jeweiligen Orte häufig mitprägten.

Die Gemeindemitglieder sind häufig aus Osteuropa zugewandert. Im Nordwesten des Landes sind Friesen ansässig, die in Deutschland als nationale Minderheit anerkannt sind.

Sie unterscheiden sich unter anderem durch die Sprache, da die hier gesprochenen Dialekte des Niederdeutschen einen hohen friesischen Bezug aufweisen.

Zu den Friesen gehören die Saterfriesen , die mit der saterfriesischen Sprache eine Sprachminderheit darstellen. Der erste Nachweis stammt aus dem Jahr aus Hildesheim.

Hinzu kamen ab den er Jahren deutschstämmige Aussiedler aus Siebenbürgen , ab den er Jahren aus Oberschlesien und anderen Regionen Polens , Vietnamesen sowie ab den er Jahren russlanddeutsche Aussiedler sowie Spätaussiedler mit ihren fremdsprachigen Familienangehörigen.

Darüber hinaus entstand besonders durch die vielen Industriebetriebe im Raum Hannover-Braunschweig-Salzgitter-Wolfsburg, aber auch in den nach Niedersachsen reichenden Ballungsräumen Bremen und Hamburg bereits während des Wirtschaftswunders in den er Jahren, ein hoher Bedarf an Arbeitskräften, weswegen man zahlreiche Gastarbeiter aus Italien , Spanien , Türkei , Griechenland , Jugoslawien und Portugal anwarb, die häufig in Niedersachsen blieben.

Seit Gründung des Landes Niedersachsen ist die Region insbesondere durch viele Wirtschaftsbetriebe auch Zielgebiet von Binnenmigration innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Amtssprache ist Deutsch. Heute wird in Niedersachsen vornehmlich Standarddeutsch gesprochen. Bis ins Jahrhundert spielte es in Niedersachsen nur als Schriftsprache eine Rolle.

Im Lauf des Jahrhunderts fand der Prozess der Ablösung der bisherigen in Niedersachsen gesprochenen Sprachen durch das Standarddeutsche statt.

Beschleunigt wurde diese Entwicklung auch durch die Integration von aus dem ostmitteldeutschen Dialektgebiet — beispielsweise aus Schlesien — stammenden Flüchtlingen und Heimatvertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die ostfälische Aussprache des Standarddeutschen wird in anderen Regionen des deutschen Sprachraums bis heute oft fälschlicherweise mit der modernen Aussprache des Standarddeutschen verwechselt.

Dieses Missverständnis dürfte darauf zurückzuführen sein, dass sich das Standarddeutsche im ostfälischen Dialektraum sehr früh durchsetzte und die einheimischen Mundarten verdrängte.

Als Schriftsprache dienen in Niedersachsen seit dem Jahrhundert Standarddeutsch sowie im westlichen Ostfriesland und in der Grafschaft Bentheim Niederländisch, seit Beginn des Jahrhunderts nur noch Standarddeutsch.

Die am weitesten verbreiteten Sprachen von Zuwanderergruppen Ausländer sind zum einen Türkisch , Kurdisch , Arabisch , Italienisch , Serbisch , Kroatisch , Albanisch , Romanes und Griechisch sowie zum anderen Russisch und Polnisch , die von Teilen der deutschstämmigen Aussiedler gesprochen werden.

Bevor sich das Standarddeutsche durchsetzte, wurden in Niedersachsen vornehmlich niederdeutsche Dialekte gesprochen.

Diese Dialekte sind heute als Plattdeutsch bekannt. Die einzelnen niedersächsischen Ortsdialekte werden von ihren Sprechern Platt genannt, wie auch viele Dialekte in der Mitte Deutschlands.

Die niederdeutschen Dialekte in Niedersachsen können vier Dialektgruppen zugeordnet werden: Ostniederdeutsch im Wendland, Ostfälisch im Südosten, Westfälisch in Osnabrück und im südlichen Landkreis Osnabrück sowie Nordniedersächsisch im übrigen Land.

Hervorzuheben ist das ostfriesische Platt , das durch sein friesisches Substrat Besonderheiten aufweist und im Vergleich zu anderen niederdeutschen Dialekten am wenigsten vom Aussterben bedroht ist.

Im friesisch besiedelten Küstengebiet von der niederländischen Grenze bis zum Land Wursten war die variantenreiche ostfriesische Sprache beheimatet, von der heute nur noch das Saterfriesische in der Gemeinde Saterland existiert.

Daneben sprechen auch einige lange ansässige Bevölkerungsgruppen auf dem Mitteldeutschen basierende Dialekte, die zur Untergruppe des Ostmitteldeutschen gehören.

Aufgrund der Zuwanderung von Bergleuten in den Oberharz im Mittelalter werden dort erzgebirgische Dialekte gesprochen. Hier ist das zur thüringisch-obersächsischen Dialektgruppe gehörende Nordthüringisch im Gebrauch.

Jahrhundert hielt sich im Wendland auch das slawische Polabisch. Die in Niedersachsen ansässigen Sinti und Roma sprechen Romanes. Dazu zählt die zweiteilige Erbestätte des Dom St.

Mariae und die Michaeliskirche in Hildesheim. Jüngste Welterbestätte wurde das Fagus-Werk in Alfeld. Das niedersächsische Wattenmeer ist ein Weltnaturerbe.

In der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen ist die zeilige, auf Pergament gedruckte Gutenberg-Bibel Weltdokumentenerbe.

Juni nach einem begonnenen Auswahlverfahren bekannt. Nach Auflösung der Regierungsbezirke wurden zwischen dem Land Niedersachsen auf der einen Seite und den Landschaften und Landschaftsverbänden auf der anderen Seite Verträge geschlossen, nach denen diese künftig für kulturelle Belange in den jeweiligen Regionen verantwortlich sind.

Baugeschichtlich bedeutsam in Niedersachsen war die Epoche der Renaissance , die sich in vielen Bauten im Stil der Weserrenaissance widerspiegelt.

Katharinen das höchste mittelalterliche spät gotische Bauwerk sind hier zu sehen. Sie weist im Rittersaal mit der Arbeit von Andrea Alovisii die einzig erhaltene Deckenmalerei in perspektivischer Scheinarchitektur nördlich der Alpen auf.

Niedersachsen hat seit dem Jahrhundert bedeutende Künstler von internationalem Rang hervorgebracht.

Der populärste ist wohl Wilhelm Busch , der durch seine Bildergeschichten bekannt wurde. Weniger bekannt ist sein Werk als Landschaftsmaler.

Diese war Heimat namhafter Künstler des deutschen Impressionismus und des Expressionismus. Neben der Künstlerkolonie in Worpswede gab es in Niedersachsen noch weitere Orte, die die Künstler anzogen.

Zahlreiche Werke dieser expressionistische Künstler zeigen Dangaster Motive. Er ist der Erfinder der Merzkunst , die als Weiterentwicklung des Dadaismus gilt.

Schwitters bezeichnete sich selbst nicht als Dadaist, sondern als Merzkünstler, arbeitete jedoch zeitweise eng mit den Berliner Dadaisten zusammen.

Viele seiner Werke thematisieren den Holocaust , dem er selbst zum Opfer fiel. Er war unter anderem auf der documenta 6 vertreten.

Im Jahr erhielt er den Niedersächsischen Staatspreis. Allein aus der Zeit vor sind mehr als Register erhalten. Seine Instrumente waren stilbildend und haben den Orgelbau auf der ganzen Welt beeinflusst.

Auch die Orgellandschaften Südniedersachsen , Braunschweig, Lüneburg und Oldenburg entwickelten sich zu ausgeprägten Kulturlandschaften.

Durch Konzertreihen, Festivals und Akademien und Musikzentren wird die niedersächsische Musikkultur der Öffentlichkeit erschlossen.

Die gegründete Landesmusikakademie Niedersachsen ist Heimstätte des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters und des Landesjugendchors Niedersachsen.

Die niedersächsische Theaterlandschaft besteht aus drei Staatstheatern, der Landesbühne in Wilhelmshaven, fünf kommunalen und rund 90 freien Theatern sowie weitere Amateurtheater, Freilicht- und Niederdeutsche Bühnen.

Sie erhalten Landesförderungen. Mit dem Landesverband der Freien Theater in Niedersachsen e. In Niedersachsen gibt es rund unterschiedliche Museen und Heimatstuben, die kulturhistorische Zeugnisse und Kunst aller Epochen sammeln und ausstellen.

Das älteste Museum war das von Herzog Carl I. In Hannover befindet sich das Niedersächsische Landesmuseum Hannover.

Die meisten Museen in Niedersachsen befinden sich in der Trägerschaft von Gemeinden, Landkreisen oder in privater Trägerschaft von Vereinen.

Es erhebt sich im Zentrum der Stadt. Einem erbauten und niedergebrannten Vorgängerbau folgte bis zum Jahre ein Neubau nach, der wiederum abgerissen werden musste, da er im Zweiten Weltkrieg zu stark beschädigt worden war.

Die nun entstandene Freifläche wurde für den neu angelegten Schlosspark genutzt, doch wurde auch dieser beseitigt, um den fertiggestellten Schloss-Arkaden zu weichen, einem Einkaufszentrum also, das teilweise original rekonstruierte Schlossteile in sich vereint.

Ihre Ursprünge gehen auf Ende des Jahrhunderts zurück, als Heinrich der Löwe hier eine Burganlage errichtet hatte, die im Zuge der welfischen Teilung im Jahr auf seinen Sohn Wilhelm überging.

Junkerende Brome Tel. Die Ursprünge des heutigen Schlosses gehen auf eine Wasserburg von und einer Burg von zurück. Eine erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr In dem Schloss befindet sich das Residenztheater von sowie im Ostteil die eröffnete Abteilung des Bomann- Museums, das niedersächsische Volkskunde sowie die hiesige Landes- und Stadtgeschichte präsentiert.

Es sei erwähnt, dass nach dem Tod des letzten Herzogs Georg Wilhelm Celle seine Residenzfunktion verloren hatte und sie nach Hannover verlegt wurde.

Von bis lebte hier die geschiedenen dänische Königin Caroline Mathilde im Exil. Später diente das Schloss u. Schlossplatz 1 Celle Tel.

Und tatsächlich wurden beide im noch unvollendeten Bauwerk beigesetzt. Der Dom, geweiht, wurde im Zuge der Reformation in ein evangelisch-lutherisches Gotteshaus umgewandelt.

Dom St. Peter in Osnabrück Der Dom St. Peter ist die Bischofskirche der Diözese Osnabrück. Diese Kirche wurde später durch eine andere Kirche ersetzt, die aber um durch einen Brand völlig zerstört wurde.

Vor der Kirche imponiert das Standbild des Löwenpudels. Sehenswert sind u. Die Pfeiler der Kirche werden von acht Aposteln aus dem Jahrhundert geschmückt.

Das Gebäude diente der Versorgung der Armen der Stadt. Heute sind Kunsthandwerksläden im Hof des Gebäudes untergebracht. Sie besticht durch einen freistehenden Glockenturm, einen Taufbrunnen, eine hölzerne Deckenverkleidung sowie viele skandinavisch-architektonische Elemente.

Mariä Himmelfahrt. Das gegenwärtige Sakralgebäude steht auf den Fundamenten des unter Bischof Altfrid gebauten ersten Doms der Stadt.

Dieser war zwischen dem Jahrhundert erheblich erweitert worden. Auch der Dom wurde beinahe vollständig zerstört und musste in den Jahren zwischen und völlig rekonstruiert werden.

Im Jahre wird das jährige Bistumsjubiläum gefeiert. Zu diesem Anlass waren weitere geplante Renovierungen abgeschlossen. Der Dom ist auch bekannt für einen Rosenstock, welcher im Innenhof des Kreuzgangs wächst.

Sein Alter ist nicht bestimmbar. Glaubt man der Legende, besteht er seit Das seit dem Jahrhundert zur Klosterkammer in Hannover gehörende Haus besteht noch immer und wird gegenwärtig von der Priorin Renate Krüger geleitet.

Das Gotteshaus ist insbesondere aufgrund seiner Wirk- und Stickereiarbeiten bekannt und zeigt seit die wertvollsten Stücke im Textilmuseum auf dem Gelände des Klosters.

Zur Klosterkirche, in der übrigens auch der Aufklärungstheologe Johann Friedrich Wilhelm Jerusalem bestattet worden war, gehört auch eine weitläufige Teichlandschaft, die ebenfalls aus dem Betreiben der Zisterzienser mönche resultiert.

Hinzu kommt noch das Arboretum Riddagshausen, eine Sammlung zur Baumkunde, die ins Leben gerufen wurde. Marktkirche St. Nikolai in Hameln Die evangelische Marktkirche ist vor dem Jahre gebaut worden.

Sie wurde zerstört und zwischen und unter Zuhilfenahme der alten romanischen und gotischen Bauteile wieder rekonstruiert.

Im Inneren hingegen ist sie eher modern ausgestattet. Jahrhunderts erbaute romanische Kirche wurde im Jahrhundert durch einen gotischen Bau ersetzt.

Teile der Kirche blieben im Zweiten Weltkrieg erhalten. Der Rest wurde in den Nachkriegsjahren wieder aufgebaut. Der über 90 Meter hohe Turm ist eines der Wahrzeichen Hannovers.

Michaeliskirche in Hildesheim Im Jahr gegründet und von Bischof Bernward gestiftet, wird diese Hildesheimer Kirche von einer prachtvollen Ausstattung dominiert, die teilweise aus dem Jahrhundert stammt.

Besonders sehenswert ist die Holzdecke, die 30 Meter lang und bemalt ist. Sie geht auf das Jahr um zurück und zeigt den Stammbaum Jesu Christi.

Sie ist die älteste gotische Hallenkirche der Göttinger Altstadt und wurde den Aposteln Petrus und Paulus geweiht.

Thomas von Aquin, die im Hochmittelalter in der Kirche gebettet waren und sie zu einem begehrten Wallfahrtsort gemacht haben.

Die schwer beschädigte, später aber wieder aufgebaute Kirche gehört heute zur Universitätsbibliothek. Andreas in Hildesheim Die Andreaskirche verfügt über den höchsten Kirchturm ,5 m von ganz Niedersachsen.

Man sollte nicht verpassen, ihn über die Stufen zu erklimmen, denn von oben gewährt er einen fantastischen Blick über die Dächer der Stadt.

Jahrhundert erbaut und im Stil der Backsteingotik gestaltet. Sie wurde den beiden heiligen Zwillingsbrüdern Cosmas und Damian gewidmet, die im 3.

Jahrhundert geboren und als Märtyrer gestorben sind. Die heutige Kirche geht auf Umgestaltungen und Erweiterungen insbesondere des Jahrhunderts zurück und stellt mit ihrem achteckigen, barock gedeckten Turm das Wahrzeichen der Stadt.

Zu den sehenswertesten Aspekten des Innenraumes gehören der wundervolle Barockaltar von Christian Precht aus dem Auch sie folgt der gotischen Stilistik und gehört Dank ihrer beiden markanten Türme zu den Wahrzeichen der Stadt.

Die Türme sind unterschiedlich hoch, wobei der Nordturm den 56,5 Meter hohen Südturm um etwa sechs Meter überragt.

Später wurde die kleine Wohnung von Studenten bewohnt, wobei diese keine Miete zu zahlen, aber immer samstags zwei Stunden lang Besucher im Turm zu empfangen hatten.

Heute ist die Wohnung eine Kapelle. Er stammt aus dem Jahrhundert und stellt eine romanische Feldsteinkirche da, die mit Doppeltürmen ausgestattet worden ist.

Vor allem bezüglich ihres Innenlebens ist die Kirche einmalig. Darin sind wertvolle gotische Altarschreine aus dem Weiterhin zu erwähnen sind die interessanten Puten, die auf den berühmten Bildschnitzer Jürgen Heydtmann von Holstein zurückgehen.

In der St. Sie ist etwa Jahre alt. Interessanterweise besitzt die Moschee kein Minarett. Initiiert wurde der Bau mit Hilfe von Jürgen Justus Becker, der unentgeltlich mit der Aktion Bausteine für die Synagoge die Finanzierung des jüdischen Neubaus sicherstellen konnte.

Nach etwa zwei Jahren war das Geld zusammen, und so steht in Braunschweig heute eine Personen fassende Synagoge, die auf den Jerusalemer Tempelberg ausgerichtet ist.

Sie besitzen seit dem Jahr über die Salimya Moschee im Königsstieg, welche nach etwa einem Jahr Bauzeit fertig gestellt werden konnte. Die durch Kurfürst Georg II.

August von Hannover gegründete Hochschule hat mit ihren Bauwerken das Bild der Stadt geprägt und mit ihren Professoren und Nobelpreisträgern die wissenschaftliche Wahrnehmung beeinflusst.

Versehen wurden sie mit einer kleinen Lobrede auf die jeweilige Persönlichkeit aus Wissenschaft, Literatur, Musik oder Politik.

Die älteste noch immer existierende Universität Niedersachsens wird gegenwärtig übrigens von etwa Die seit existierende Hochschule bildet derzeit etwa 7.

Eine gute Nachricht für alle Ingenieursstudenten dort: konnte die FH in der Hochschulrangliste des Job- und Wirtschaftsmagazins Karriere bundesweit den 7.

Rang und nördlich der Mainlinie den 1. Platz belegen. Sie gliedert sich in folgende Fakultäten. Universität Hannover Das Hauptgebäude der Universität Hannover ist seit im ehemaligen Welfenschloss untergebracht.

Das Schloss wurde an der Stelle des abgerissenen Schlosses Montbrillant erbaut. Studiengängen aus. Heidepark Soltau Dieser Vergnügungs- und Freizeitpark liegt weniger als 10 km nördlich der August seine Pforten.

Daher wurde die Zahl der Tier zu Gunstens des Auslaufes reduziert. Der eröffnete Tierpark, der etwa 15 Kilometer entfernt in Lehre den Tierpark Essehof als Schwesternzoo hat, wurde erweitert.

Er verfügt jetzt über ein neues Menschenaffenhaus, ein neues Eingangsgebäude, einen neuen Kinderspielplatz und mehrere gastronomische Einrichtungen.

Zum Tierpark, der eröffnet und in Privatbesitz gelangt war, gehören auch mehrere Teiche, eine 30 Meter lange Brücke aus Eichenholz und eine Unterwasserstation, welche einen Blick unter die Teichoberfläche gewährt.

Die Elbe gehört übrigens zu den längsten Flüssen der Erde und steht bezüglich ihrer Länge im europäischen Vergleich auf Platz Sie entspringt in Westfalen und mündet bei Emden in die Nordsee , nachdem sie Niedersachsen durchflossen hat.

Münden dadurch entsteht, dass sich die beiden Flüsse Werra und Fulda zu ihr vereinen. Am Ort des Zusammenflusses befindet sich der Weserstein.

Das etwa Maschsee U. Direkt am Maschsee befindet sich das Neue Rathaus. Der See umfasst eine Fläche von Okertalsperre Die Okertalsperre ist eine Talsperre im Harz.

Die Talsperre hat ein maximales Wsservolumen von 47 Mio. Vor der Staumauer beträgt die Wassertiefe bei Vollstau rund 70 m. Auf dem See verkehrt an 10 Monaten des Jahres ein Ausflugsschiff.

Das Baden ist an den meisten Stellen erlaubt. Zudem dürfen hier Segelboote, Ruderboote oder Paddelboote verkehren - allerdings keine Motorboote.

Über die Elbe und den ca. Die Bugsierfahrt der Schiffe ist stets ein riesiges Ereignis in der Region und wird meist von zahlreichen Zuschauern verfolgt.

Das Unternehmen beschäftigt rund 2. Über die Deiche zu wandern oder mit dem Fahrrad zu fahren und dabei von Wiesen, Auen, Büschen und Bäumen umgeben zu sein, übt einen unvergesslichen Reiz aus.

Sehr sehenswert sind insbesondere die zahlreichen Marschhufendörfer, deren bekanntestes das Altländer Haus sein dürfte.

Eine interessante Erfahrung sind die Knallapparate. Das sind mit Propangas gefüllte Vorrichtungen, die mit allerhand Geknall Vögel vertreiben sollen.

Sie sind etwa 15 Stunden am Tag zu hören und machen einem klar, wo man ist. Barnbruch in Wolfsburg Das auch international bekannte Feuchtgebiet im Aller-Urstromtal bietet zahlreichen gefährdeten Insekten-, Vogel- und Amphibienarten einen Lebensraum an.

Es handelt sich beim Barnbruch um einen in geschlossenen Wald 1. Höchster Berg ist mit ,5 Metern die Mackenröder Spitze.

Göttingens bekanntester und wichtigster Berg indes ist der Meter hohe Kleperberg, auf dem sich auch der Bismarckturm und eine der beiden Sternwarten von Göttingen befinden.

Besonderheiten Niedersachsen - You are here

Die Stadt lebte einst vom Salz. Die wirtschaftliche Schwerpunktregion Niedersachsens liegt im Raum Hannover. Gründung :. September in Locarno. Hier besuchte Wilhelm Busch von die Schule.

Besonderheiten Niedersachsen Video

Niedersachsen bietet Einheimischen wie Gästen, Touristen, Durchreisenden abwechslungsreiche Regionen, die durch ihre landschaftlichen Besonderheiten,​. Das Bundesland Niedersachsen liegt im Nordwesten Deutschlands. Es umschließt den Stadtstaat Bremen vollständig. Die Landeshauptstadt ist Hannover. Bremen liegt zwar auch mitten in Niedersachsen, ist aber ein eigenes Bundesland. Das Land Niedersachsen gibt es erst seit Der Name. Events 4 Kunstauktionen im Jahr (Termine bitte bei Karl-Heinz Frantz erfragen) Besonderheiten Cafe nur an den Auktionstagen Rittergut I. zu Lauenau Freiherr. positive Entwicklung von Niedersachsen am Herzen. Mit diesem Buch in der Hand lassen sich viele landschaftliche Besonderheiten Niedersachsens finden. Das Theater ist mit modernster Technik ausgestattet und verfügt über eine Kapazität für Zuschauer. Die Landeshauptstadt Hannover liegt in der Osthälfte des Bundeslandes. Das Wissen um die vorwiegend im letzten Jahrhundert - zum Teil auch noch bis heute alltäglich von der ländlichen Bevölkerung - getragenen Trachten ist nicht https://rallynow.co/online-casino-spielgeld/spielhalle-gffnungszeiten.php gegangen. Daraus entstanden die gegenwärtigen Polizeidirektionen Caesars Palace Preise der Fläche. In der Bibliothek wird seit Q Amsterdam zwischen und entstandene Evangeliar des Welfenherzogs Heinrich der Löwe aufbewahrt. Der tiefste Geländepunkt ist mit rund zweieinhalb Metern unter dem Meeresspiegel eine Senke bei Beste Spielothek in Tachenberg finden in Ostfriesland. Als Strafverfolgungsbehörde geht sie gegen ordnungswidrige und strafbare Handlungen vor, ermittelt Täter und analysiert Tatmuster. Die meisten Berge und Hügel sind im Südosten des Landes zu finden. Vor der Think, Bittrex Anleitung similar beträgt die Wassertiefe bei Vollstau rund 70 m. Er ist natürlich insbesondere als Ort der berühmten Varusschlacht im Jahre 9 bekannt. Die Burg diente im Mittelalter als Niederungs- und Wasserburg und wurde späterhin learn more here ein Renaissance -Schloss umgestaltet. Er stellt symbolhaft Heinrichs herzogliche Herrschaft und Besonderheiten Niedersachsen über die Stadt dar. Die Sahelzone ist ein etwa km article source Übergangsraum zwischen Sahara und Dornsavanne bis zu den feuchten Neben den lutherischen Landeskirchen existiert die altkonfessionelle Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirchedie in Niedersachsen eines ihrer Hauptverbreitungsgebiete hat. Seine Instrumente waren stilbildend und haben den Orgelbau auf der ganzen Beste Spielothek in Bergheim finden beeinflusst. Zum Tierpark, der eröffnet und in Privatbesitz gelangt war, gehören auch Spiele .De Teiche, eine 30 Meter lange Brücke aus Link und eine Unterwasserstation, welche einen Blick unter die Teichoberfläche gewährt. Unter continue reading Betreibern befinden sich zehn Bürgerradios, zwei Bürgerfernsehveranstalter und drei Sender, die ein See more und Fernsehprogramm bieten. Im Emsland und in der Grafschaft Bentheim wird ferner das Kloatscheeten ausgeübt. Australien ist der einzige Staat der Erde, der einen ganzen Kontinent umfasst. Deutsch Saterfriesisch und Niederdeutsch zum Amtsgebrauch zugelassen [1].

Leider ist dieses einst wundervolle Bauwerk abgebrannt. Der Neubau beheimatete bis Ende — gut gewählt!

Das an der westlichen Seite des Göttinger Marktplatzes gelegene Bauwerk wurde im Laufe seiner Geschichte mehrfach umgebaut und im Jahrhundert modernisiert.

Es verlor seine Funktion, als die Stadtverwaltung ins neue Rathaus umzog, das sich südlich der Altstadt erhebt. Nun sind im Alten Rathaus von Göttingen u.

Mit Hilfe eines Rundgangs kann man eine bemerkenswerte Reise durch die unterschiedlichen Epochen des Bauwerks unternehmen.

Besonders sehenswert sind der Fürstensaal Jahrhundert zurück. In den Jahren zwischen und erhielt es die vom Bildhauer Hans Hesse d.

Heinrich den Löwen, Otto IV. Da das Rathaus während der verheerenden Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges erheblich beschädigt worden war, musste es danach wieder sehr aufwändig rekonstruiert werden.

Das Gebäude, welches heute Teil des Medienzentrums Hannover s ist, war früher ein Verlagshaus, in dem in der Nachkriegszeit die Zeitschrift "Der Spiegel" erstmalig erschien.

In der Kuppel des Gebäudes war früher ein Planetarium, heute befindet sich dort ein Kino. Daher ist im Turm heutzutage ein kleines Bismarck-Museum zu besuchen, das eine kurze Dokumentation vom Leben des ersten Reichskanzlers des deutschen Kaiserreiches nachzuzeichnen versucht.

Nach der Zerstörung in den letzten Tagen des zweiten Weltkriegs wurde die Brücke und in gleicher Form wieder aufgebaut.

Gänselieselbrunnen in Göttingen Vor dem alten Rathaus steht ein Brunnen, dessen bronzene Brunnenfigur seit das offizielle Wahrzeichen Göttingens ist.

Es handelt sich dabei um das Gänseliesel, das leider nur noch in Kopie im Stadtleben existiert, während das Original im Städtischen Museum steht.

Früher waren es die Neuimmatrikulierten, die diesem Brach nachkamen. Was die weiblichen Doctores betrifft, sie halten sich manchmal lieber an den Knaben auf dem Hirtenbrunnen am Groner Tor oder an das Standbild Lichtenbergs.

Er misst ganze 23 Meter. Über eine Wendeltreppe kann man bis zum seit elektrischen Turmfeuer gelangen.

Heute nutzt man ihn privat. Interessant sind die Wand- und Deckenverzierungen, welche bei Restaurierungsarbeiten freigelegt wurden.

Diese stammen aus der Zeit zwischen dem Allerdings nutzt man die Räume auch für Lesungen, Konzerte und weitere Veranstaltungen.

Im Mittel finden sieben Hebungen pro Tag statt. Das Bauwerk steht auf der Liste der niedersächsischen Baudenkmäler. Was man allerdings heute sieht, ist eine Überarbeitung der Romantik des Es ist mit aufwendigen Figuren geschmückt.

Besonders bekannt ist das Dukatenmännchen an der Ecke des Hauses. Seit rund Jahren ist in dem Gebäude ein Hotel und Restaurant untergebracht.

Knochenhaueramtshaus in Hildesheim Das unbestreitbar berühmteste Bauwerk von Hildesheim ist dieses gebaute gotische Fachwerkhaus, das gegenüber dem Rathaus am Historischen Markt steht und 26 Meter hoch in den Himmel ragt.

Der ungewöhnliche Name verweist darauf, dass es einst als Gildehaus der Knochenhauer, also der Fleischer, diente. Besonders beeindruckend ist die Fassade.

Das Bauwerk wurde während des Bombardements im Jahre zerstört, konnte aber seit im traditionellen Baustil wieder rekonstruiert werden.

Gegenwärtig ist das Hildesheimer Stadtmuseum dort untergebracht. Im Jahr brannte das Gebäude infolge von Luftangriffen völlig aus.

Beim Wiederaufbau von bis unter der Leitung von Dieter Österlen wurde der völlig zerstörte Seitenflügel durch ein modernes Gebäude als Plenarsaal ersetzt.

Es wurde auf 6. Das imposante, schlossähnliche Gebäude unterscheidet sich mit seiner Kuppel gewollt von anderen Rathausbauten der Zeit, die zumeist mit Türmen ausgestattet wurden.

An der nördlichen Fassade des Gebäudes befindet sich ein Bilderfries, auf dem Sagen und Legenden der hannoverschen Geschichte abgebildet sind.

In der Rathaushalle befinden sich vier Stadtmodelle Hannovers aus den Jahren , , und von heute. Es ist möglich, mit Hilfe eines Fahrstuhls, der pro Fahrt 5 Personen befördern kann, auf die Turmspitze zu gelangen.

Das Rathaus ist der Sitz des Oberbürgermeisters, der die Stadtverwaltung leitet. Oberharzer Wasserregal. In der Schatzkammer ist eine Nachbildung der Friedensurkunde von ausgestellt.

Rathaus von Goslar Das Rathaus würde über einen Zeitraum von ca. Der Baubeginn war Mitte des Heute präsentiert es sich im Stile des Auch heute residiert hier der Oberbürgermeister der Stadt.

Die gegenwärtig zu bewundernde Fassade geht auf das Jahr zurück. Das Haus gehört seit der Stadt Hameln. In ihm ist gegenwärtig ein Restaurant untergebracht.

Jahrhundert und bezieht sich auf eine Inschrift in einem Holzbalken, in welcher vom Auszug der Kinder im Gefolge des Rattenfängers berichtet wird.

Heute steht das Bauwerk wieder am Historischen Marktplatz und dient der Stadtsparkasse als Niederlassung.

Die beeindruckenden reich geschnitzten Etagen sollte man sich nicht entgehen lassen. Sie zeigen allegorische Darstellungen.

Zudem findet der Besucher manches über den Schiffs- und Wasserbau in den letzten Jahrhunderten. Feiertage Jahrhundert, das einst am Ruhfäutchenplatz stand, aber abgerissen wurde.

Nachdem man den Chor auf das Grundstück des einstigen Aegidienklosters verbracht hatte, wurde dort das jüdische Museum eingerichtet.

Zu den vielen interessanten Exponaten gehört v. Heute ist es das einzige Geschichtsmuseum, das in der Trägerschaft des Bundeslandes Niedersachsen steht.

Jahrhundert, c Jahrhundert und c Mittelalter und frühe Neuzeit untergliedert. Angesiedelt hat sie sich im Hamelner Hochzeitshaus, das als Zentrum des Renaissance-Netzwerkes fungiert, um welches sich die anderen Standorte verteilen: Bevern, Bückeburg, Höxter, Rinteln und Stadthagen.

Es handelt sich also nicht um ein Museum oder eine Ausstellung im klassischen Sinne. Eher geht es darum, die herausragendsten Merkmale und Entwicklungen der Renaissance zu begreifen.

Freilichtmuseum auf der Insel in Stade Eines der ältesten frei zugänglichen deutschen Freilichtmuseen befindet sich auf dem etablierten Bleicher-Ravelin.

Zum Freilichtmuseum gehören die Altländer Prunkpforte aus Twielenfleth, die auf das Jahre zurückgeht, die Bockwindmühle und das Göpelwerk aus dem Jahrhundert, der Immenzaun, sowie der Steinbackofen von und das Inselhaus.

Das nach seinem Gründer Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel benannte und bis wahrscheinlich wegen Umbauarbeiten geschlossene Museum, ist auch das zweitälteste öffentlich zugängliche Museum der Erde — nur das British Museum in London ist ein Jahr älter.

Weiterhin werden einige Räume des Kulturhauses für Vorlesungen oder Vorträge verwendet. Aeronauticum in Cuxhaven Beim Aeronauticum handelt es sich um eine Es liegt in Nordholz bei Cuxhaven und zeigt u.

Original-Luftfahrzeuge der bundesdeutschen, aber auch ostdeutschen See- und Marineflieger. Er stellt symbolhaft Heinrichs herzogliche Herrschaft und Gerichtshoheit über die Stadt dar.

Was man aber heute auf dem Domplatz bewundern kann, ist nur eine Kopie, während sich das Original des Löwen seit in der Burg Dankwarderode s.

Man hat die Jahre alte Bronzefigur damit vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt. Diese Schlacht endete für die Römer mit der fast vollständigen Vernichtung von drei römischen Legionen.

Gegründet wurde sie und hat ihre Bestände von Anfang an für den Gebrauch bestimmt. Mit den Brüdern Grimm konnte sie ihre berühmtesten Bibliothekare beschäftigen.

Derzeit besitzt die Bibliothek etwa 4,5 Millionen Bände, ca. Es wird aber auch für Theateraufführungen und Konzerte verwendet.

Ein gastronomischer Betrieb gehört ebenfalls zum Stadeum, das übrigens eine recht umstrittene Konstruktion gewesen ist. Das auf den Westphal'schen Wiesen erbaute Gebäude hatte nämlich zur Folge, dass ein Naherholungsgebiet in der Nähe der Altstadt verkleinert werden musste.

Er richtete dort gemeinsam mit Wilhelm Weber die erste Telegrafenverbindung der Erde ein. Auf dem Hainberg von Göttingen steht seit eine weitere Sternwarte.

Sie verfügt über eine Beobachtungskuppel von 8 Metern Durchmesser. In der Halle werden u. Hier besuchte Wilhelm Busch von die Schule.

Mit dem Müllersohn des Ortes verband ihn eine Freundschaft. Sie wurde und erbaut, wobei viele Erweiterungen und Umbauten folgten, bis es zu dem wurde, was es heute ist.

Etwa Aufführungen pro Spielplan werden im Theater gezeigt, wobei man sich insbesondere den Klassikern verpflichtet fühlt. Nachdem es im Zweiten Weltkrieg fast vollständig abbrannte, wurde es neu eröffnet, allerdings mit einer neuen Innenausstattung.

Historisch steht das Staatstheater übrigens mit dem von Herzog Anton Ulrich begründeten Herzoglichen Opernhaus in Verbindung, das bis zum Jahre am Hagenmarkt zu finden gewesen war.

Es wird seit fast 30 Jahren als Bespielungstheater betrieben, hat also kein eigenes Ensemble. Aufgeführt werden Produktionen von auswärtigen Tournee-Unternehmen.

Das Theater ist mit modernster Technik ausgestattet und verfügt über eine Kapazität für Zuschauer. Interessanterweise sitzen die Zuschauer in diesem Theater so auf Tribünen, dass die Schauspieler in ihrer Mitte agieren.

Das Haus sieht sich nicht nur als Schauspielbühne, sondern auch als freien Betätigungsort für theaterpraktische Erfahrungen.

Das Theater befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Dom von Osnabrück. Domhof 10 Osnabrück www.

Das architektonisch an die Berliner Philharmonie erinnernde Bauwerk am Hang des Klieversbergs soll mit seinen Konturen die des Berges widerspiegeln.

Das Gebäude wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrmals zerstört und umgebaut. Im Jahrhundert wurde das Schloss unter Georg Ludwig Friedrich Laves umfassend umgebaut und neugestaltet und erhielt seine klassizistische Fassade.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude vollständig zerstört und erst zwischen und wieder aufgebaut. Im Zuge des Wiederaufbaus wurde ein Plenarsaal angebaut.

Diese erhebt sich auf einem ca. Das gewaltige Bauwerk erhielt seinen Namen höchstwahrscheinlich vom Muschelkalk des Ausläufers, denn Plesse steht scheinbar für Blässe bzw.

Besonders augenfällige Bestandteile der Burgruine sind sicherlich die bis zu 4,25 Meter dicken Mauern sowie der 23 Meter hohe Bergfried, dessen unterer Teil bis auf das Jahrhundert zurückgeht.

Weiterhin gibt es den kleineren Wartturm, der es aber auch auf stattliche 22 Meter Höhe bringt. Von der einst stolzen Anlage sind zudem u.

Man kommt in das seit restaurierte und heute als Museum und für Veranstaltungen genutzte Fort über eine imposante Brücke.

Das Fort ist die letzte noch erhaltene Festung an der deutschen Nordseeküste und entstand zwischen und Sie diente dazu, feindlichen Kriegsschiffen den Weg durch die Elbe zu versperren und wurde im Jahre erheblich verstärkt.

Hat man die Bunkeranlagen der Festung nach dem Krieg als Notunterkünfte und später sogar für kurze Zeit als Jugendherberge verwendet, so kann das Gebäude nach einer aufwändigen Restauration in den Jahren zwischen und gegenwärtig besichtigt werden.

Eine zeitlang hatten Königin Marie und ihre Tochter Mary hier gelebt. Nach der Schlacht bei Langensalza Türingen am Nach ihrer Abreise wurde das Schloss fast 80 Jahre lang nur von einem Hausmeister bewohnt.

Nach Kriegsende waren hier eine zeitlang Flüchtlinge untergebracht. Marienberg 1 Pattensen. Schloss Richmond auch Feldschlösschen genannt für die spätere Herzogin Augusta erbaut und nach deren englischer Heimat benannt, hat das barocke Schloss Richmond im Laufe seines Bestehens zahlreiche Um- und Anbauten erfahren.

Es ging in den Besitz der Stadt Braunschweig über und wird seit für öffentliche Veranstaltungen verwendet. Umgeben wird das Schloss von einem fabelhaften Park, der als englischer Landschaftsgartens angelegt wurde s.

Das Obergeschoss steht privaten Wohnzwecken zur Verfügung und der Öffentlichkeit nicht offen.

Schloss Richmond auch Feldschlösschen genannt in Braunschweig für die spätere Herzogin Augusta erbaut und nach deren englischer Heimat benannt, hat das barocke Schloss Richmond im Laufe seines Bestehens zahlreiche Um- und Anbauten erfahren.

Jahrhundert gebaut und zählt heutzutage zu den ältesten erhaltenen Profanbauten der Region. Das Schloss gehörte lange Zeit zur Stadt Hamburg, für die der Ort wegen seiner Lage und seiner dazugehörigen Ländereien sehr wichtig war.

Das bis verschiedenen Zwecken dienliche Gebäude wurde bis saniert und der Öffentlichkeit überantwortet. Heute haben sich im Schloss ein Restaurant, einige Ausstellungsräume sowie ein Trauzimmer etabliert.

Das Schloss verfügt zudem über einen herrlichen Garten, in dem noch Reste der im Laufe der Jahrhunderte abgerissenen Verteidigungsanlagen zu sehen sind.

Es wurde in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts gebaut und um mit einem Renaissancegarten versehen.

Das Schloss, welches seit der Mitte des Jahrhunderts ein Zentrum des kulturellen Lebens der Region sowie zu einem kleinen Touristenmagneten geworden war, brannte durch einen Blitzschlag teilweise ab.

Die Inneneinrichtung wurde zwischen und umgestaltet, ist gegenwärtig aber nur noch zu einem sehr geringen Teil im Original erhalten.

Die Burg diente im Mittelalter als Niederungs- und Wasserburg und wurde späterhin in ein Renaissance -Schloss umgestaltet.

Das seit der Stadt Wolfsburg gehörende Bauwerk weist einen architektonisch bemerkenswerten Kontrast zwischen dem massiv anmutenden Gebäudeumriss und der teilweise filigranen Verzierung der Giebel und Dächer auf.

Alles überragend ist der 23 Meter hohe Bergfried, das älteste bauliche Element der Burg. Zur Burg gehören aber auch weitere Turmbauten, welche die einzelnen Etagen miteinander verbinden.

Eine weitere Besonderheit der Wolfsburg ist der wundervolle Garten, der sie umgibt. Wunderschön anzuschauen sind die Wasserspiele im Schlossgarten.

Das Schloss liegt am Rande der Altstadt gegenüber der "OsnabrückHalle", von der es durch eine Liegewiese getrennt ist.

Es erhebt sich im Zentrum der Stadt. Einem erbauten und niedergebrannten Vorgängerbau folgte bis zum Jahre ein Neubau nach, der wiederum abgerissen werden musste, da er im Zweiten Weltkrieg zu stark beschädigt worden war.

Die nun entstandene Freifläche wurde für den neu angelegten Schlosspark genutzt, doch wurde auch dieser beseitigt, um den fertiggestellten Schloss-Arkaden zu weichen, einem Einkaufszentrum also, das teilweise original rekonstruierte Schlossteile in sich vereint.

Ihre Ursprünge gehen auf Ende des Jahrhunderts zurück, als Heinrich der Löwe hier eine Burganlage errichtet hatte, die im Zuge der welfischen Teilung im Jahr auf seinen Sohn Wilhelm überging.

Junkerende Brome Tel. Die Ursprünge des heutigen Schlosses gehen auf eine Wasserburg von und einer Burg von zurück.

Eine erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr In dem Schloss befindet sich das Residenztheater von sowie im Ostteil die eröffnete Abteilung des Bomann- Museums, das niedersächsische Volkskunde sowie die hiesige Landes- und Stadtgeschichte präsentiert.

Es sei erwähnt, dass nach dem Tod des letzten Herzogs Georg Wilhelm Celle seine Residenzfunktion verloren hatte und sie nach Hannover verlegt wurde.

Von bis lebte hier die geschiedenen dänische Königin Caroline Mathilde im Exil. Später diente das Schloss u. Schlossplatz 1 Celle Tel.

Und tatsächlich wurden beide im noch unvollendeten Bauwerk beigesetzt. Der Dom, geweiht, wurde im Zuge der Reformation in ein evangelisch-lutherisches Gotteshaus umgewandelt.

Dom St. Peter in Osnabrück Der Dom St. Peter ist die Bischofskirche der Diözese Osnabrück. Diese Kirche wurde später durch eine andere Kirche ersetzt, die aber um durch einen Brand völlig zerstört wurde.

Vor der Kirche imponiert das Standbild des Löwenpudels. Sehenswert sind u. Die Pfeiler der Kirche werden von acht Aposteln aus dem Jahrhundert geschmückt.

Das Gebäude diente der Versorgung der Armen der Stadt. Heute sind Kunsthandwerksläden im Hof des Gebäudes untergebracht. Sie besticht durch einen freistehenden Glockenturm, einen Taufbrunnen, eine hölzerne Deckenverkleidung sowie viele skandinavisch-architektonische Elemente.

Mariä Himmelfahrt. Das gegenwärtige Sakralgebäude steht auf den Fundamenten des unter Bischof Altfrid gebauten ersten Doms der Stadt.

Dieser war zwischen dem Jahrhundert erheblich erweitert worden. Auch der Dom wurde beinahe vollständig zerstört und musste in den Jahren zwischen und völlig rekonstruiert werden.

Im Jahre wird das jährige Bistumsjubiläum gefeiert. Zu diesem Anlass waren weitere geplante Renovierungen abgeschlossen. Der Dom ist auch bekannt für einen Rosenstock, welcher im Innenhof des Kreuzgangs wächst.

Sein Alter ist nicht bestimmbar. Glaubt man der Legende, besteht er seit Das seit dem Jahrhundert zur Klosterkammer in Hannover gehörende Haus besteht noch immer und wird gegenwärtig von der Priorin Renate Krüger geleitet.

Das Gotteshaus ist insbesondere aufgrund seiner Wirk- und Stickereiarbeiten bekannt und zeigt seit die wertvollsten Stücke im Textilmuseum auf dem Gelände des Klosters.

Zur Klosterkirche, in der übrigens auch der Aufklärungstheologe Johann Friedrich Wilhelm Jerusalem bestattet worden war, gehört auch eine weitläufige Teichlandschaft, die ebenfalls aus dem Betreiben der Zisterzienser mönche resultiert.

Beliebte Städte in Niedersachsen. Erkunden Sie Niedersachsen. Sehen Sie Hamburg mit einem Einheimischen: privat und persönlich.

Luneburg Tour. Evectro Motors Tour. Sightrunning Oldenburg. Alle anzeigen. Die besten Sehenswürdigkeiten in Niedersachsen.

Herrenhäuser Gärten 1. Neues Rathaus 1. Museen 4. Autostadt 1. Erlebnis-Zoo Hannover 1. Museen 6. Heide Park 1.

Museen Becklingen War Cemetery. Mehr anzeigen. Hamelin Private Walking Tour. Tagesausflug von Hamburg nach Wangerooge.

Evectro Motors Tour. JuliAz. Nachdem es im Zweiten Weltkrieg fast vollständig abbrannte, wurde es neu eröffnet, allerdings mit einer neuen Innenausstattung. Niedersächsische Landesgartenschau Bad Iburgabgerufen am 4. Er ist der Erfinder der Merzkunstdie als Weiterentwicklung des Dadaismus gilt. Rhododendronpark Hobbie Westerstede. Der Wald wird u. Auf der Grundlage der Vorläufigen Niedersächsischen Verfassung wurde die neue Niedersächsische Verfassung von aufgebaut. Die Bundesrepublik Deutschland liegt in Mitteleuropa. Märzabgerufen am see more. Besonderheiten Niedersachsen

Besonderheiten Niedersachsen Inhaltsverzeichnis

Es ging in den This web page der Stadt Braunschweig über und wird seit für öffentliche Veranstaltungen verwendet. Entsprechend ist das Grundwasser mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Juni in Osnabrück geboren wurde. Land Neddersassen niederdeutsch Lound Läichsaksen saterfriesisch. Cuxhaven Das junge, an der Nordsee gelegene Cuxhaven ist die nördlichste Stadt, die das deutsche Bundesland Niedersachsen zu bieten hat. An der Nordseeküste bieten sich Städte wie Cuxhaven und Wilhelmshaven für einen erlebnisreichen und ebenso erholsamen Urlaub an, eine Vielzahl maritimer Museen von Weltruf nimmt die Besucher mit auf Caesars Palace Preise Entdeckungsreisen. Dieses Viertel wird heute als "Traditionsinsel" bezeichnet. Damit war die Vorgängerregierung unter David McAllister abgewählt. In: Internetseite Bundesamt für Statistik. Dezember [7]. Fernwasserversorgung aus dem Harz. Sightrunning Oldenburg. Interessanterweise sitzen die Zuschauer in diesem Theater so auf Tribünen, Caesars Palace Preise die Schauspieler in ihrer Mitte agieren. Das nach seinem Gründer Anton Ulrich, This web page von Braunschweig-Wolfenbüttel benannte und bis wahrscheinlich wegen Umbauarbeiten geschlossene Museum, ist auch das zweitälteste öffentlich zugängliche Museum der Erde — nur das British Museum in London ist ein Jahr älter. Studiengängen aus. Cuxhaven Das junge, an der Nordsee gelegene Cuxhaven ist die nördlichste Stadt, die das deutsche Bundesland Niedersachsen zu bieten hat. Der Name und das Wappen des heutigen Landes greifen auf den germanischen Volksstamm der Sachsen und das Beste Spielothek in NiederklСЊtz finden Sachsen zurück. Abgerufen am

3 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *